Siebtes Spreeforum Informationsgesellschaft

Lauschen ohne Rauschen – Wie funktioniert das Abhören von Mobiltelefonen?

 

GSM ist heute die am weitesten verbreitete Technik für mobile Kommunikation.

Von den Strafverfolgungsbehörden und Geheimdiensten wird die GSM-Technik seit über zwei Jahrzehnten zur Überwachung von Nutzern herangezogen.
Seit vor vier Jahren erstmals unabhängige Forscher den Verschlüsselungsalgorithmus A5/1 brachen, ist öffentlich bekannt, dass das Abhören mobiler Telefonate mit einfachen Mitteln möglich ist.
Die Schwächen von GSM gehen über das einfache Abhören hinaus: Anrufer können weltweit lokalisiert werden – vom Schreibtisch aus.

Doch was sind eigentlich die Gegenmaßnahmen der Netzbetreiber?

Veranstaltungsdaten

Mittwoch, 15. Januar 2014, von 17 bis 19 Uhr

Exzellenzcluster Bild Wissen Gestaltung
Sophienstraße 22a, 2. Hinterhaus, 2. OG
10178 Berlin
Wegbeschreibung

 

Die Teilnahme ist dank der Förderung der Alcatel-Lucent-Stiftung für Kommunikationsforschung kostenfrei.

27. November 2013 by Lisa
Categories: Aktuelles, Home, Spreeforum | Tags: , | Comments Off