Feierliche Grundsteinlegung für das FKI

Dezember 2011

Am 6. Dezember 2011 begannen auf dem Campus Wilhelminenhof direkt an der Spree die Bauarbeiten für den Neubau des Forschungs- und Weiterbildungszentrums für Kultur und Informatik statt. Der Bau soll bis Ende 2012 fertiggestellt werden. Die Baukosten liegen bei 3,3 Millionen Euro. Finanziert wird der Neubau aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), aus dem Vermögen der Parteien und Massenorganisationen der DDR sowie aus Eigenmitteln der HTW Berlin. Die Feier anlässlich der Grundsteinlegung begannen am 6. Dezember 2011. Wir waren sehr erfreut, dass Lars Klingbeil, der netzpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, das Grußwort sprach. Im Anschluss daran präsentierten die Projekte der HTW, die später ins FKI einziehen sollen, ihre aktuelle Arbeit.

15. November 2012 by admin
Categories: Aktuelles | Comments Off